Veröffentlicht am 20.05.2017

„500 Jahre Reformation“ und „10 Jahre Lauftreff Kreuzkirche“

Auch 2017 ist wieder ein Laufteam von 17 Läufern der Evangelischen Kreuzkirche mit unter den rund 7500 Startern des Fuldaer Challengelaufes. „Dieser Lauf und unser Lauftreff gehören selbstverständlich zu unserer Gemeinde dazu“, erzählt Pfarrer Stefan Bürger, der selbst begeisterter Langstreckenläufer ist. Wie jedes Jahr hatten Hartmut Ruppenthal mit Unterstützung von Thorsten Seban und Oliver Leinweber ein Training für Laufanfänger angeboten. Trainingsziel waren die rund sechs Kilometer. Und das haben die Mitlaufenden auch erreicht.
Zum 10-jährigen Jubiläum des Lauftreffs haben sich die Sportler zudem ein neues Laufshirt gegönnt. Es zeigt eine Grafik von Martin Luther mit dem Aufdruck: 500 Jahre Reformation 2017.
 

Was macht den Reiz des Challengelaufes aus?

Es ist ein Erlebnis, mit so vielen zusammen zu laufen, den Jubel und die Musik in der Stadt zu genießen – auch wenn Bestzeiten wegen der engen Gassen in der Fuldaer Innenstadt eher ein Randthema sind. Mit der Zeit kennt man auch viele andere Läufer aus Firmen, Institutionen und Vereinen. Bei meist herrlichem Sonnenschein verweilen die Läufer gern im Ziel Rosenbad.
 

Wie geht’s weiter?

Nach dem Lauf ist vor dem Lauf. Geplant ist wieder der Fulda-Marathon mit seinen 10 km oder der Halbmarathonstrecke am 10.9.2017. Wie letztes Jahr will man sich wieder bei der Lions-Gruppe engagieren. Interessierte können sich dazu gern im Pfarramt (pfarramt@kreuzkirche-fulda.de) melden, um zu gegebener Zeit weitere Informationen (Anmeldung, T-Shirts, etc.) zu erhalten.
 


Kontakt