Veröffentlicht am 19.09.2017

200 EGplus für die Kreuzkirche – Ansinggruppe?

„Schon seit 19 Jahren suche ich moderne Lieder für unsere Gottesdienste aus. Präsentiert wurden sie in der Regel per Overhead-Projektor oder im AAAnderen Gottesdienst per Beamer. Jetzt können wir auf das neue EGplus zurückgreifen, in dem viele dieser Lieder und mehr enthalten sind“, sagt Pfarrer Stefan Bürger. Das neue Beiheft kommt zur richtigen Zeit. So habe Bürger in letzter Zeit oft festgestellt, dass von hinten oder von der Seite die projizierten Lieder an der Altarwand schlecht zu lesen waren.

200 neue Egplus für die Kreuzkirche

200 dieser EGplus hat der Kirchenvorstand für die Kreuzkirchengemeinde jetzt bestellt, damit auch bei größeren Gottesdiensten jeder in ein Buch schauen kann. Ab und zu werde man auch noch Overheadfolien nutzen, wenn die Lieder nicht im EGplus enthalten sind. Zukünftig müsse also jeder Gottesdienstbesucher zwei Gesangbücher am Eingang mit in die Bänke nehmen, das EG und das EGplus.

Fußballhymne: You’ll never walk alone

Das neue Liederbuch enthält nicht nur viele Songs, die schon längst in der Kirche gesungen werden („Eingeladen zum Fest des Glaubens“; „Du bist mein Zufluchtsort“; „Das wünsch ich Dir“), sondern auch Kinder- und Jugendlieder, Rapps, Lobpreislieder und Gospel. Die Fußballhymne „You’ll never walk alone“ ist unter der Rubrik „Bestattung“ aufgelistet.

Liedtafel

An der Liedtafel werden die modernen Lieder des EGplus zukünftig mit einem „+“ vor der Liednummer gekennzeichnet.
+21        = EGplus - Tröster, du kommst …
21           = EG - Seht auf und erhebt …

Ansinggruppe?

Am besten wäre es, wenn moderne Lieder immer mal von einer kleinen „Ansinggruppe“ gesanglich begleitet würden. Dann könnten auch Lieder gesungen und angeleitet werden, die noch recht unbekannt sind, meint der Pfarrer. Gibt es Interesse, sich hier gesanglich zu engagieren?


Kontakt